Literatur

Gerne stellen wir im Folgenden eine Auswahl geeigneter Grundlagenliteratur und Lernmedien vor:

 

Rassismus begreifen. Was ich immer schon über Gewalt und Rassismus wissen wollte.Arbeitsgruppe SOS – Rassismus NRW
Edition Zebra 1997. Zu beziehen unter: www.sos-rassismus-nrw.de   Ein Buch mit dem sich jede und jeder über die wichtigsten Stichworte Einblick in diese schwierige Materie verschaffen kann.

 

Lexikon für die Anti-Rassismusarbeit. Arbeitsgruppe SOS – Rassismus NRW
Edition Zebra 1999. Zu beziehen unter: www.sos-rassismus-nrw.de   Definitionen und Erläuterungen zu Begriffen rund um das Thema Rassismus. Von „Abschiebung“ über „Faschist-/innen“ und „Nation“ zu „Zivilcourage“.

 

Ich Rassist!? Ich Rassistin!? - Comic Heft und Poster-Serie zu Rassismus und Diskriminierung. MUZA/FED, 2005 & SBE/FED, 2007
Identität, Aussehen, Gruppenzugehörigkeit, Rollen, Vorurteile – Aspekte, welche mittels witzigen Bildergeschichten behandelt werden. Die Geschichten sind begleitet von pädagogischen Anregungen für die Arbeit im Unterricht. Neben dem 34-seitigen Comics (A4-Format, Fr. 5.-) ist auch eine Poster-Serie mit Arbeitsaufträgen (A2-Format, Fr. 32.-) erhältlich. (Ab 7. Schuljahr)

 

Zivilcourage lernen. Analyse, Modelle, Arbeitshilfen.
Bundeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (Hrsg.), 2004

Der erste Teil des Bandes enthält wissenschaftliche Analysen zum Verständnis von Zivilcourage in der modernen Gesellschaft. Der zweite Teil stellt exemplarische Praxismodelle vor, wie man Zivilcourage im Alltag fördern kann. Der dritte Teil stellt bewährte Modelle der politischen Bildungsarbeit vor. Dem Band liegt die CD-Rom „Konflikte XXL“ bei. Sie enthält 38 multimedial aufbereitete „Lernräume“ zu den Bereichen Konflikt, Kommunikation, Gewalt, Gewaltprävention, Mediation und Konflikte in Medien.

 

Fotomappe „Schau hin! Bilder und Texte zu Rassismus und Zivilcourage“
Alliance Sud, Friedensdorf, Juko, 2006

Die Fotomappe eignet sich für die Arbeit mit Jugendlichen ab 13 Jahren in der Schule oder der offenen Jugendarbeit. Sie enthält 41 Bilder und 6 Porträts von Jugendlichen sowie ein Begleitheft mit Anregungen für die pädagogische Arbeit (33 Seiten).

 

DVD: „Zivilcourage konkret. 3 Kurzfilme und Interviews zu Zivilcourage und Rassismus.“
Juko, Verein für soziale und kulturelle Arbeit, Bern, 2011

„Zivilcourage konkret“ zeigt drei Kurzfilme zum Thema Zivilcourage, Diskriminierung und Rassismus. Im Anschluss an die Kurzfilme folgen Interviews mit Personen, die sich zu den jeweiligen Szenen äussern.

Die DVD regt zu Diskussionen an, und motiviert dazu, im Alltag mehr hinzuschauen anstatt wegzurennen, wenn es um Rassismus und Diskriminierung geht.

Die DVD enthält ein Begleitmaterial (Faltblatt & Pdf) mit Hintergrundinformationen und Anregungen für die Arbeit mit Jugendlichen ab 13 Jahren und Erwachsenen.

Preis: sFr. 20.-

Verkauf: Juko, Bern, 031 333 33 40, melde@gggfon.ch, www.gggfon.ch

 

DVD: Respekt statt Rassismus. Vorurteile überwinden, Diskriminierung vermeiden, Menschenrechte fördern. 9 Kurzfilme und Begleitmaterial für Unterricht und Bildung
Fachstelle «Filme für eine Welt»/Bildungsstelle der AG Hilfswerke, Schweiz 2004

Die neun Kurzfilme der DVD und das umfangreiche Begleitmaterial tragen dazu bei, dass Kinder und Jugendliche in Europa Verständnis für Fremdes entwickeln und lernen, mit Andern auszukommen und zusammenzuleben. Sie können sich kritisch mit verschiedenen Aspekten des Phänomens Rassismus befassen, Ursachen, Mechanismen und Folgen analysieren, ihre eigene Haltung überdenken und Strategien entwickeln, wie man Rassismus vorbeugen kann.